Neubauprojekt: 9 Minergie P-Einfamilienhäuser, Gibswil


Die moderne IBS-Systemhäuser entstehen im MINERGIE P-Standard in einem hübschen Einfamilienhausquartier in Gibswil. Das Quartier ist am Hang gelegen und verspricht eine wunderschöne Aussicht ins Tal und in die Berge.


Baueingabe Haus E Variante 2 - Bild2png

Beschreibung

Die Parzellen liegen an erhöhter, sonniger und ruhiger Lage, an der Rosengartenstrasse in Gibswil. Die Lage ist äusserst familienfreundlich und verkehrsarm. Schuleinrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel befinden sich in nächster Nähe.

Die Wohnfläche verteilt sich auf drei Etagen:
Erdgeschoss:   Grosser Wohn- und Essbereich mit offener Küche / Badezimmer / Büro
Obergeschoss: 3 Schlafzimmer / 2 Badezimmer / Réduit
Untergeschoss: 2 Büroräume, Technikraum bzw. 2 Kellerräume

Für ein umweltfreundliches Gesamtpaket sorgen eine kosten- und energiesparende Wärmepumpe sowie die Stromproduktion mit einer Solaranlage auf dem Dach.

Wohnzimmerpng

Lage

Gibswil liegt im oberen Tösstal an der S-Bahnlinie 26 Winterthur - Rüti. Die Ortsteile Gibswil, Steg, Fischenthal, weitere Weiler und Einzelsiedlungen bilden die politische Gemeinde Fischenthal. Die Gemeinde ist flächenmässig die grösste Landgemeinde des Kantons Zürich und hat mit dem Schnebelhorn (1293m) die höchste Erhebung im Kanton. Gibswil liegt 750 Meter über Meer und ist dort, wo im Herbst die Sonne lacht, während andere Orte im Zürcher Oberland im Nebel verschwinden. Ein attraktives, ländliches Gebiet mit vielen Vorteilen. Ein Bad abseits vom Alltag und der Hektik. Im Freibad Steg können Sie zur Ruhe kommen und Ihre Seele baumeln lassen. In der kalten Jahreszeit laden die Skilifte Fischenthal und Steg zu Spaß und Action auf der Piste.


SchlafzimmerpngBaubeschrieb

Konstruktion Fassade
Fundamentplatte 25cm stark mit einer XPS-Dämmung gemäss Vorgabe Energienachweis, auf einer 5cm starken Sauberkeitsschicht.
Wände unter Terrain 25 cm stark, in Stahlbeton mit einer XPS-Dämmung gemäss Vorgabe Energienachweis. Fassadenwände aus Euromac2-Elementen mit 16cm Betonkern. 29cm Wärmedämmung (4.5cm Innen- und 24.5cm Außen Dämmung). Trag- und Trennwände in allen Geschossen 10 cm Betonelemente (25 cm, wo tragend).

Dach
Satteldach Euromac2, Indach-Solaranlage, restliche Fläche verblecht anthrazit

Fenster
Kunststofffenster 3-fach-verglast. Rafflamellenstoren mit Elektroantrieb.

Heizung
Zur Wärmeerzeugung wird eine umweltfreundliche Luft/Wasser-Wärmepumpe im Technikraum eingesetzt. Wärmeverteilung im Keller und EG als Deckenheizung, im DG als Bodenheizung. Elektrische Raumfühler in den Wohnräumen im Rahmen einer DigitalStrom-Vorbereitung.

Sanitäre Installation
Badezimmer mit Dusche, WC und Lavabo im Erdgeschoss. Badezimmer mit Badewanne, Dusche, WC und Doppellavabo im Obergeschoss. Waschmaschine und Trockner.

Kontrollierte Wohnungslüftung
Individuell regulierbare, kontrollierte Lüftung. Die Zuluft erfolgt über das Wohn- und die Schlafzimmer, Abluft über die Nassräume; Wärmerückgewinnung über die Abluft.

Küche
Fronten aus beschichtetem Holz. Granitabdeckung. Backofen, Geschirrspüler Glaskeramik, Kühlschrank, Umluft-Dampfabzug.

Bodenbeläge
Platten im Eingang, auf der Treppe vom Erd- zum Obergeschoss und in den Badezimmern. Restliche Wohnräume Parkett.

Elektroanschlüsse
Steckdosen und Lampenstellen in genügender Anzahl. Steckdosen und Lampenstelle auf Sitzplatz. Multimedia-Steckdose in jedem Zimmer. Deckenleuchten, Schalter und Steckdosen bei Türen in den Kellerräumen. Cablecom Anschluss bis ans Haus.

Umgebung
Sitzplatz und Garten. Parkplätze für drei Fahrzeuge. Einfache Erstgestaltung.


Badezimmer und Kchepng